Biographie

Joe Pinkl

wurde 1975 in Neunkirchen / Nö. geboren, wo er auch heute noch mit seiner Familie lebt.

Seine ersten musikalischen Schritte unternahm er in der Blasmusikkapelle der Nachbarortschaft, doch schon bald brachten ihn sein vielseitiges musikalisches Interesse und seine ständige Suche nach dem eigenen musikalischen Ich in Kontakt mit Musik aus allen Ländern und Genres. Sowohl seine instrumentale Vielseitigkeit als auch seine Suche nach Neuem und Fremden eröffneten ihm immer wieder aufregende Einsicht in die Unendlichkeit des musikalischen Kosmos.

Schon während seines Studiums am Konservatorium der Stadt Wien, hatte er die Möglichkeit in viele verschiedene Seiten des Musikerlebens hinein zu schnuppern und erste professionelle Erfahrungen zu sammeln.

Dieser Erfahrungsschatz ist es, aus dem er als Musiker, Komponist und Dirigent schöpft, um sich und seine Musik immer wieder neu zu erfinden.

Live

Stadttheater Baden, ODEON Theater Wien, Kammerspiele Wien, Janus Ensemble Wien, Max Brand Ensemble, Wolfgang Lindner Band, Swing Time Big Band, Orchester Joe Schwarz – BRD, Sunday Night Orchester Nürnberg, Crazy Hauer Big Band, Blaskapelle Tidirium, Artett,… Musica Neostadiensis, JazzAmSTiergraben, musikalischer Spätsommer Gurk, Neunkirchner Kammermusiktage, Theater im Neukloster WN, Musicalwerkstatt Baden, Waldviertler Hoftheater,… Andy Haderer, Eddie Cole, Peter Herbolzheimer, Caroline Vasicek, Petra Gumpold, Tom Schwarzmann, Mary Lamaro, Christoph Cech, Bill Ramsey, Peter Mazzuchelli, Klaus Trabitsch, Peter Rosmanith, Justus Neumann, Erwin Steinhauer, Christoph F. Krutzler, Martin Weinek, Ed Partyka, Tania Golden, Shlomit Butbul, Konstanze Breitebner,…

Tourneen & Konzertreisen

Italien, Kroatien, Spanien, Niederlande, Deutschland, Schweiz, Süd Korea, USA,…

Studio

Cafe Jolesch – Zwischendurch

Kompromisslos – Gerhard Leutgeb & Joe Pinkl

Erwin Steinhauer & seine Lieben FEIER.ABEND

H.C. Artmann – Flieger, grüß mir die Sonne

Karl Krauß – Die letzten Tage der Menschheit

Kitty Kobold – Kinderhörbuch Text: Gabriele Rittig, Musik: Joe Pinkl

CRAZY HAUER BIG BAND – All the Things we are

Black Valley Jazz Quartett feat. Tom Gaspar – erste eigene „Jazz-Band“ im Alter von 18 Jahren

Listen to: Doxy, Unsquare Dance, Hemmingway’s Blues

Artett, www.artett.at – CD´s “music a’ la carte”, “Salsa, Jazz & Rock´n Roll”, “A Tribute to New Orleans” Listen to: Oh when the saints, Silver’s serenade

Conny Mess, www.conny-mess.at – Titel “Weil ich dich so liebe”

Blaskapelle Tidirium, www.tidirium.at – CD „Episode I“

Mary Lamaro Benefizprojekt „Goodball“ – Kicken für Kohle – Titel: „One Nation“ www.goodball.at

Titel “I bin anders, I bin gleich” aufgenommen 2004 (Jahr der Behinderten) mit den Schülern der ASO Bad Erlach/NÖ – Musik: Joe Pinkl, Text: Claudia Pinkl

Preise

2008 Stella (österr. Jugendtheaterpreis)-Preisträger mit Justus Neumann´s Circus Elysium präsentiert „Catapult“

2015 Ö1 Hörspielpreis – Die Letzten Tage der Menschheit (K.Krauß) gemeinsam mit Erwin Steinhauer, Pamelia Stickney, Peter Rosmanith & Georg Graf